Impressum

Impressum / Pflichtangaben nach dem MDStV / TDG

Redaktionell verantwortlich:

Jörg Nethe

Controlling Buero Nethe GmbH
Kettelerstraße 42
67346 Speyer
Germany

Mail: joerg.nethe@simble.de
 
Geschäftsführer:  Jörg Nethe
 
Handelsregister-Eintragung:
Amtsgericht Ludwigshafen/Rhein
HRB 60068
 
Umsatzsteuer-ID: DE 814 526 483

 

Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung! Keine Finanzberatung! Keine Anlageberatung!

Haftungsausschluss:

Die auf dem Server bereitgestellten Angaben wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der Angaben bzw. bereitgestellten Informationen übernommen werden.
Alle Beschreibungen, Tipps, Webseiten, Programme, Grafiken, Materialien etc. wurden nach bestem Wissen erstellt und mit Sorgfalt getestet. Dennoch lassen sich Fehler nicht ganz ausschließen. Daher übernehmen wir keine Garantien für mögliche Fehler oder Folgeschäden, die in Verbindung mit der Verwendung, Ausführung, Bereitstellung, Leistung dieser Beschreibungen, Tipps, Webseiten, Programme, Grafiken, Materialien auf unseren Webseiten entstehen. 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Beseitigung einer möglicherweise von uns ausgehenden Schutzrechts-Verletzung hat nicht ohne unsere Zustimmung stattzufinden. Für Irrtümer, Druck- und Übertragungsfehler übernehmen wir keine Haftung. Die Abbildungen von Waren auf unseren Webseiten sind Beispielabbildungen, die im Erscheinungsbild von der gelieferten Ware abweichen können. Alle Produkt- und Markennamen sind Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. 

Urheberrechtshinweise:

Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000,00 Euro oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen bis zu 5 Jahren.